Herder Verlag setzt auf Digital Publishing Lösung von Livebook und veröffentlicht neue Zeitschriften-Apps

Juli 2015

Der Herder Verlag aus Freiburg setzt im Bereich Digital Publishing auf die Software Livebook und veröffentlicht zunächst vier Zeitschriften jetzt auch als App für alle gängigen iOS- und Android- Smartphones und Tablets.

Mithilfe der E-Publishing-Software Livebook kann der Verlag alle Zeitschriften multimedial und interaktiv anreichern und diese einfach und schnell über die Livebook Apps zum lesen bereitstellen. Die Apps dienen dabei als digitaler Kiosk und Heftarchiv und stehen sowohl vorhandenen Abonnenten als auch Neukunden zur Verfügung. Die Zeitschriften können entweder per Digital-Abo oder auch als Einzelkauf (In-App-Kauf) abgerufen werden. Das interne CRMSystem von Herder ist per Schnittstelle angebunden, so dass die Abonnentendaten automatisch übermittelt werden und so auch ein Single-Sign-on ermöglicht wird.

Aktuell sind nun 4 Zeitschriften für Apple iOS und Android in den jeweiligen Stores verfügbar. Weitere Zeitschriften werden folgen.

mehr über Livebook: www.livebook.de

Neue Herder Livebook Apps

Newsletter

Wir informieren Sie 2-3 mal pro Jahr über neue Entwicklungen unserer Produkte sowie Branchentrends.