ID.on präsentiert auf der Learntec Messe in Karlsruhe die neue Generation E-Learning Software

Februar 2015

Auf der LEARNTEC in Karlsruhe hat die ID.on GmbH viele neue Funktionen seines E-Learning-Systems iPrendo vorgestellt.

Der Messenger ermöglicht jetzt die schnelle und zeitgemäße Kommunikation zwischen Trainern, Lernenden und Gruppen. Über die Paypal-Integration können WBT´s und Inhalte kostenpflichtig angeboten werden und dank der neuen Smartphone-Darstellung laufen alle WBT´s und Lernanwendungen jetzt auch auf nahezu allen Plattformen in attraktivem Design. Und ab sofort kann im Rahmen einer Lernanwendung jetzt auch eine Umfrage/Evaluation geschaltet werden, um Feedback von den Lernenden einzuholen. Die Umfragen können auf Basis verschiedener Module (Benotungsskala,Freitext,..) sehr flexibel gestaltet werden.

Darüberhinaus stellt ID.on neben der bereits bewährten Quiz-App nun eine weitere Lern-App für spielerisches Lernen vor: Mit der neuen Karteikarten-App können beliebige Inhalte, egal ob klassische Vokabeln oder Fachwissen, als native App angeboten werden – und das auf nahezu jedem Smartphone oder Tablet mit den Betriebssystemen iOS und Android. Die App bietet die Möglichkeit, beliebig viele Inhalte in Form von Kartensets einzubinden und das Design der App an individuelle Wünsche anzupassen. Lernende haben Spaß an der einfachen und intuitiven Gestensteuerung. Zur Verfügung stehen zwei verschiedene Lernmodi (Durchblättern und Trainieren). Die App kann über das Autorensystem ohne Programmierkenntnisse selbst erstellt werden.

ID.on präsentiert auf der Learntec Messe in Karlsruhe die neue Generation E-Learning Software

Newsletter

Wir informieren Sie 2-3 mal pro Jahr über neue Entwicklungen unserer Produkte sowie Branchentrends.